Ratatouille

Würfeln Sie die Aubergine, Zucchini und Paprika. Braten Sie Knoblauch im Olivenöl kurz an und geben Sie
die gewürfelte Aubergine hinzu. Nach 3 Minuten geben Sie die Zucchini und Paprika hinzu. Alles 5 Minuten schmoren lassen und
regelmäßig umrühren. Löschen Sie das Gemüse mit den Tomaten ab und lassen Sie alles nochmals 5 Minuten köcheln. Abschließend alles mit Salz und Pfeffer sowie Oregano und Basilikum abschmecken. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

ZUTATEN:

• 1 Aubergine
• 500 g Zucchini
• 500 g Paprika (gerne bunt
gemischt)
• 3 Knoblauchzehen
• 4 EL Olivenöl
• 1 Dose stückige Tomaten
• Oregano, Basilikum
• Salz und Pfeffer

 

 

Artikel von Dr. Holger Isensee


Hinweis: Dieser Artikel ist zuerst in der “Apothekenzeitung Gesundheit” erschienen. Ausgabe: Juli • September 2018.


Herausgegeben von dem Apotheker-Ehepaar Dr. Holger Isensee und Stephanie Isensee aus Pforzheim, in enger Kooperation mit DR.LECHNER© und MensSana.

Als Apotheke können auch Sie diese individualisierbare Zeitung ohne die übliche Werbeflut Ihren Kunden anbieten und sich als Mikronährstoff-Experte positionieren.

Interessiert? Erfahren Sie hier mehr:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.