Putengemüsegulasch

Zubereitung:

Schälen und halbieren Sie die Kartoffeln. Garen Sie sie anschließend in Salzwasser weich.

Würfeln Sie das Fleisch und schneiden Sie die Zwiebeln klein.

Würfeln Sie Paprika, Zucchini und Tomaten grob und bestäuben Sie alles mit Mehl.

Nun braten Sie Fleisch und Zwiebeln etwa 10 Minuten in Olivenöl bei starker Hitze an.

Würzen Sie alles mit Lorbeerblatt, Rosmarin, Salz und Pfeffer.

Geben Sie jetzt Paprika, Zucchini und Tomaten dazu und löschen Sie alles mit 375ml Wasser und Gemüsesaft ab.

Garen Sie das Puten-Gemüse- Gulasch 30 Minuten unter ständigem Rühren. Mengen Sie vor dem Servieren die Kartoffeln unter.

Zutaten:

für 4 Portionen

  • 500g Putenbrust
  • 500g Fleischtomaten
  • 350g Kartoffeln
  • 3 Paprikaschoten
  • 2 Zucchini
  • 1 bis 2 Gemüsezwiebeln
  • Kräuter: 2 Lorbeerblätter, 2 Rosmarinzweige
  • Weizenmehl zum Bestäuben
  • 0,25 l Gemüsesaft (250 ml)
  • 1/8 l Wasser (125 ml)
  • Salz und Pfeffer

Hinweis: Dieser Artikel ist zuerst in der „Apothekenzeitung Gesundheit“ erschienen. Ausgabe: Januar • März 2017.
Herausgegeben von dem Apotheker-Ehepaar Dr. Holger Isensee und Stephanie Isensee aus Pforzheim, in enger Kooperation mit DR.LECHNER
© und MensSana.

Als Apotheke können auch Sie diese individualisierbare Zeitung ohne die übliche Werbeflut Ihren Kunden anbieten und sich als Mikronährstoff-Experte positionieren.

Interessiert? Erfahren Sie hier mehr:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.