Mineral Balance DR. LECHNER® Sommerrezepte

Mineral Balance-Joghurt

Zutaten

  • Naturjoghurt 250g
  • ½ Stick Mineral Balance DR. LECHNER®
  • ½ Banane
  • ¼ Mango
  • Ein paar Pflaumen
  • Weitere beliebige Obstsorten

Nehmen Sie einen Naturjoghurt und rühren Sie je nach gewünschter Intensität das Mineral Balance Pulver mit ein.
Das Pulver gut verrühren, damit der Joghurt eine schön orangene Farbe annimmt.
Danach darf nach Belieben Obst klein geschnitten hinzugegeben werden.
Wir empfehlen Banane, Mango und Pflaumen.

Mineral Balance-Smoothie – Ananas-Kokos

Zutaten

  • 300 g reife Ananas
  • ½ Banane
  • ½ Limette
  • ½ Orange
  • 3 Eiswürfel
  • 1 Stick Mineral Balance DR. LECHNER®

Dieser Smoothie verspricht mit frischer Ananas und Kokosmilch Karibikgeschmack pur.

Mineral Balance-Smoothie – Maracuja

Zutaten (4 Portionen)

  • 6 Maracuja
  • 400 g Mango
  • 300 g Joghurt
  • 2 EL Akazienhonig
  • 500 ml Orangensaft
  • 1 Stick Mineral Balance DR. LECHNER®

Genießen Sie diesen fruchtig-leckeren Drink an heißen Sommertagen: Probieren Sie unseren Smoothie aus frischer Maracuja und Mango mit Joghurt und Akazienhonig – in 15 Minuten zubereitet!

Mineral Balance-Schorle – Kirsch-Orange

Zutaten

  • ½ Liter    Saft (Apfel-Kirschsaft, Kirschsaft oder Schorle)
  • 1 große  Orange(n)
  • 4 EL          Holundersirup
  • ½ Liter    Mineralwasser
  • 8 Blätter Minze ½ Stick Mineral Balance DR. LECHNER®

Den ½ Stick Mineral Balance DR. LECHNER® in Mineralwasser anrühren. Den Saft und das Mineralwasser kühl stellen. Die Orange waschen und halbieren. Die eine Hälfte in Scheiben schneiden, die andere Hälfte auspressen.

Jedes Glas etwa 1/3 bis zur Hälfte mit dem Kirschsaft füllen. 2 EL frisch gepressten Orangensaft und 1 EL Holundersirup je Glas zugeben. Mit Mineralwasser auffüllen. Zum Schluss 1 – 2 Blätter Minze zugeben, mit der Orangenscheibe garnieren!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.